Gemeinde Auenwald

Seitenbereiche

Seite durchsuchen

Seiteninhalt

Inmitten einer Landschaft aus Wäldern liegt Rosenberg

Erholungsort an der L 1060 zwischen Ellwangen und Schwäbisch Hall in Ost-Württemberg.

  • 2.700 Einwohner
  • 30 Ortsteile
  • Fläche: 4.102 ha, davon über 60 % Wald

Die Gemeinde Rosenberg ist mit einer Markungsfläche von 4.102 Hektar und 30 Ortsteilen eine der weitverzweigtesten und dünnbesiedeltsten Gemeinden im Ostalbkreis.
Sie ist Mitglied der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Ellwangen.

Die hügelige Landschaft, Virngrund genannt, war geprägt von Fichtenwäldern und idyllischen Seen. Klimabedingt findet derzeit der größte Umbau der Nadelwälder in abwechslungsreiche Laub-Nadel-Mischwälder statt. Höchste Erhebung ist der Hohenberg (569 m) mit seiner weithin sichtbaren Jakobuskirche.

Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Die Kommunen in Baden-Württemberg mit allen Daten auf der Homepage des Stat. Landesamts. Unter anderem finden Sie hier Daten zu Bevölkerung, Erwerb, Landwirtschaft, Bildung, Kultur, Tourismus, Energie, Umwelt und Wirtschaft.

Weiter zur Homepage "Statistisches Landesamt Baden-Württemberg"